Workshops

Für die Workshops kann man sich vorgängig beim Infopoint in der Haupthalle (nicht bei der Händlerhalle) einfinden und wird dann zu den Workshopräumen begleitet. 
Natürlich kann man sich auch alleine auf die abenteuerliche Suche nach dem 2. Stock und den richtigen Räumen begeben.


Klosteralltag als Zen Mönch

Workshopleitung: Marcel Reding
Workshopzeit: Samstag 12:30-13:30 und 17:30-18:30
Workshopraum: Workshopraum 5 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Es freut uns sehr, dass wir für die Aki no Matsuri den Zen Mönch Marcel Reding begrüssen dürfen.

Lasst euch von ihm in die spannende Welt des Zen entführen.

Marcel lebte 10 Jahre lang in Japan und lehrte dort das Zen. Nun praktiziert er es hier in der Schweiz und gibt sein Wissen weiter. 
Lasst euch von seinem Weg erzählen, wie er das ganze Erlebte, wie der Klosteralltag war, was für Ihn das schlimmste und auch das schönste war.
Auf Spannende Fragen freut er sich sehr. 
Auch wir fühlen uns geehrt, Marcel bei uns haben zu dürfen.


Was ist Wagashi

Workshopleitung: Tomoyo Jäger
Workshopzeit: Samstag 14:30-15:30 und  15:30-16:30 und Sonntag 12:00-13:00 und 13:00-14:00
Workshopraum: Samstags im Workshopraum 3 und 5 sowie Sonntags in den Workshopräumen 5 und 3 im 2. Stock

Worksopbeschreibung:

Erlebt die Kunst des Wagashi
Lernt in den Workshops 
Wie Ihr diese süssen Lekereien zubereitet. Und erfahrt alles über diese süssen Leckereien. 

ABER ACHTUNG WORKSHOPTEILNAHME JEWEILS BEGRENZT. 
Um Die Umkosten der Materialien zu decken wird 5 Fr. für den Workshop verlangt. Ihr erhaltet dafür aber auch eure eigenen Wagashis.

Teilnehmerzahl ist auf 12 pro Workshop begrenzt


Radio im Internet

Workshopleitung: Rebecca Sowodniok
Workshopzeit: Samstag 16:30-17:30 und Sonntag 14:30-15:30
Workshopraum: Workshopraum 2 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Radio im Internet, wie funktioniert das und was brauche ich dazu? In diesem Workshop erfahrt ihr, wie Broadcast funktioniert, welche Technik man für den Einstieg benötigt und eine „augenzwinkernde“ Übersicht des deutschen Musikrechtes und Vorteile die man aus den Regeln ziehen kann. (Auch für Schweizer interessant). Ausprobieren und Fragen ausdrücklich erwünscht.


Was ist Vocaloid?

Workshopleitung: Rebecca Sowodniok
Workshopzeit: Samstag 14:00-15:00 und Sonntag 13:00-14:00
Workshopraum: Samstags im Workshopraum 5 und Sonntags im Workshopraum 2 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Hatsune Miku ist ein Anime, UNI ist für euch die Abkürzung für eine Universität und MAIKA macht irgendwie Würstchen?

Freaky Lulu von VocalNexus erklärt euch in diesem Workshop-Panel, ob Hatsune wirklich ein Anime ist und warum es sich lohnt, UNI und MAIKA zu kennen.

Dazu gibt es die Vorstellung des Vocaloid Editors und der Vocaloid Stimme "Hiyama Kiyoteru". Ausserdem werdet ihr einiges Überraschendes und Kurioses rund um die Synthesiser weltweit erfahren.


Kimono

Workshopleitung: Chie Frey
Workshopzeit: Samstag 13:00-14:00 und Sonntag14:30-15:30
Workshopraum: Samstags im Workshopraum 2 und Sonntags im Workshopraum 3 im 2. Stock

Worksopbeschreibung:

Ihr wolltet immer schon wissen, wie ihr einen Kimono richtig anzieht? 
Was ist ein Kimono überhaupt ? 
was ist der Unterschied zwischen Yukata und Kimono? 
Hier könnt Ihr all eure Fragen rund um das Thema Kimono stellen.

Ihr wolltet auch schon immer einen Original Kimono/ Yukata kaufen? 
Ihr werdet an der Aki no Matsuri exclusiv die Chance dazu haben. Denn unsere Workshopleiterin wird auch einen Stand haben.

Wir freuen uns sehr auf diesen spannenden Workshop.

ACHTUNG : Der Workshop wird teilweise auf Englisch gehalten.


Cosplay Fotografie Grundlagen

Workshopleitung: Hansjürg Gschwend
Workshopzeit: Samstag 16:30-17:30 und Sonntag 11:00-12:00
Workshopraum: Im Workshopraum 3

Workshopbeschreibung:

Im Cosplay Fotografie-Workshop erhalten die Teilnehmer Tipps aus der Praxis für den gegenseitigen Umgang miteinander, sowohl für die Cosplayer wie für die Fotografen. Im weiteren werden Tipps und Tricks zu gestalterischen und technische Aspekten vermittelt, mit dem Ziel, interessante und gute Bilder zu bekommen.

Die vermittelten Praxis-Tipps sind rasch und einfach umzusetzen. Und zwar unabhängig davon, ob ein Smartphone oder eine teuren Spiegelreflexkamera verwendet wird, denn die Grundlagen sind für alle Fotoapparate dieselben.

Der Referent Hansjürg Gschwend ist seit mehreren Jahren in der Cosplay Fotografie aktiv, und betreibt zusammen mit kabu_cosplay eine Cosplay Werkstatt mit Fotostudio.


Probetraining - Kenjutsu "Die Kunst mit dem Katana zu kämpfen"

Workshopleitung: Kokuryu-Ichi Schwertkampf-Schule
Workshopzeit: Dauehaft sowie Auftritte am Samstag draussen bei den Tischen um 17:00-17:40, sowie Sonntags in der Aula um 15:30-16:00
Workshoport: Haupthalle hinter dem TCG

Workshopbeschreibung:

Die Kokuryu-Ichi Schwertkampf-Schule unterrichtet Kenjutsu, die Kunst mit dem Katana zu kämpfen.

An der Aki no Matsuri bieten wir euch an, die Grundlagen in einem kleinen Probetraining zu erlernen. Falls ihr einen Charakter cosplayt, der ein Schwert trägt, stehen wir auch gerne zur Verfügung, um euch Tipps und Tricks zu vermitteln, damit euer Auftritt noch ein bisschen realistischer aussieht.

Wir bieten bei Bedarf auch Anime-Schwertkampf-Workshops an. Kommt gerne vorbei und besprecht eure Ideen und Wünsche!


Farben und Materialien beim Zeichnen

Workshopleitung:  Yatima
Workshopzeit:  Samstag von 13:30-14:30 und Sonntag von12:00-13:00
Workshoport:  Im Workshopraum 1 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

In dieser Stunde habt ihr die Möglichkeit die Vor-und Nachteile verschiedener Materialen auszuprobieren.
Wie zeichnet bzw. coloriert es sich mit Tusche, Copix, Colorex, Wasserfarbe, ....
Wie kann ich damit akzente setzen?
Was sind die Vor- und Nachteile?

Lasst das Experimentieren beginnen


Süsse Mädchen

Workshopleitung:  Milacchi
Workshopzeit:  Samstag von 12:00-13:00 und Sonntag von 15:00-16:00
Workshoport:  Im Workshopraum 2 im 2. Stock
 

Workshopbeschreibung:

In diesem Workshop zeige ich Euch wie man süsse Mädchen kreiirt und zeichnet.


How to Draw Manga "Gesichter"

Workshopleitung: Prinnana
Workshopzeit: Samstag 15:00-16:00 und Sonntag 13:30-14:30
Workshopraum: Workshopraum 1 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

PrinNana’s How to Draw Manga Workshop lernt Gesichter zu zeichnen.
Lernt das Wichtigste über Proportionen und Perspektiven, sowie verschiedene Emotionen auszudrücken.
In nur einer Stunde werden Euch die Grundlagen beigebracht, um Eure Manga Figuren lebensecht wirken zu lassen.


Allgemeine Fragerunde

Workshopleitung: NuCat
Workshopzeit: Samstag von 18:00-18:45 und Sonntag von 16:00-17:00
Workshopraum: Im Workshopraum 1 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

In diese Workshop möchte ich gerne auf einzelne Fragen bezüglich anime manga zeichnungen eingehen. z.B kann man mich zum Thema Anatomie befragen, oder wie man tiere zeichnet.
Ich versuche auf möglichst alles eine antwort zu finden und es euch zu zeigen. habt verständniss das ich hier nicht alles wissen kann . Aber ich gebe mein bestes !!! ^^/

Die Teilnehmeranzahl wird auch hier bei 6 Beschränkt sein. Tragt euch also zeitig im Aushang ein .


Chibi zeichnen

Workshopleitung: NuCat
Workshopzeit: Samstag 17:00-18:00 und Sonntag 10:30-11:30
Workshopraum: Wokshopraum 1 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

In meinem Workshop zeige ich euch die Grundlagen des Chibi zeichnens.
Es gib so viele verschiedene möglichkeiten und so viele stile sodass für jeden einzelnen was dabei sein könnte.
Da ich auf jeden einzelnen eingehen möchtr wird die Teilnehmeranzahl auf 6 beschränkt. Habt hierfür verständnis und tragt euch rechtzeitig am aushang dafür ein.
Für die jenen die zu spät kommen, kann ich leider das bisher erklärte nicht erneut wiederholen. Sehr gerne dürft ihr auch bereits gezeichnete chibis mitnehmen.


PC Gaming mit Steam

Workshopleitung: Tobias Marty
Workshopzeit: Samstag von 11:30-12:30 und Sonntag von 11:30-12:30
Workshopraum: Im Workshopraum 2 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Tipps und Tricks für PC-Gamer rund um Steam. Erfahrt dies und vieles mehr:

  • Wie komme ich mega günstig an meine Lieblingsgames?
  • Organisiere deine Gaming-Library und Wishlist
  • Was tun, wenn mein Game nicht läuft?
  • Teile deine Games mit der Familie
  • Zocke wireless am TV über Steam Link
  • Schaue Anime auf Steam (Ja, wirklich!)
  • etc. etc.

Werde zum PC-Gaming Pro!


Okarina für Anfänger

Workshopleitung: Neko Yona Cosplay
Workshopzeit: Samstag von 16:30-17:30 und Sonntag von 16:00-17:00
Workshopraum: Im Workshopraum 4 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Klein und kompakt, und unter Zelda-Fans bekannt: Die Okarina ist ein Instrument, welches sich nicht nur toll auf Fotos macht, sondern auch super klingt.

Wer die Okarina nicht nur in der Vitrine platzieren möchte, sondern ihr auch Töne entlocken will, kann in diesem Workshop lernen wie man ohne Notenkentnisse erste Lieder darauf spielt.
Neko Yona Cosplay spielt seit mehr als 6 Jahren Okarina und das kleine Ding begleitet sie zu jeder Convention. Sie eklärt auf welche Dinge du beim Kauf achten musst und du hast in dem Workshop auch Zeit, sie mit deinen eigenen Fragen zu durchlöchern.
Wer möchte kann seine eigene Okarina mitbringen. Es steht eine begrenzte Anzahl Okarinas zur Verfügung für Musizierende.


Upcycling: aus Alt mach Neu

Workshopleitung: Silvermoon Cosplay
Workshopzeit: Samstag 12:00-13:00 und Sonntag 10:30-11:30
Workshopraum: Workshopraum 4 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Bei Silvermoon geht es ums Upcyceln und verwerten von vorhandenen Materialien.
Wie finde ich die besten Materialien, verwerte diese und baue mit solchen auf.
Die nachhaltige Nutzung von Rostoffen ist immer ein Thema, so wie die kosten.
Silvermoon Cosplay zeigt dir auf wie du Kostengünstig deine Kreativität walten lassen kannst und so ganz neue Horizonte erreichst.


Das 1x1 mit Thermoplasten / Fällt aus

Workshopleitung: Kenika
Workshopzeit: fällt aus
Workshopraum: 

Workshopbeschreibung:

Kenika ist Cosplayerin, Gamerin und Metzgerin. Neben World of Warcraft, ist Cosplay ihre Leidenschaft.

Im 1x1 mit Thermoplasten zeigt sie euch, wie aus rechteckigen Platten und einem Heisluftfön ein Cosplay entstehen kann.


Details am Cosplay

Workshopleitung: Kabu Cosplay
Workshopzeit: Samstag 13:00-14:00 und Sonntag 16:00-17:00
Workshopraum: Am Samstag Workshopraum 3 und Sonntag im Worshopraum 2

Workshopbeschreibung:

Fehlt deinem Cosplay das gewisse Etwas? Braucht es noch einen persönlichen Touch? Hast du unsaubere Kanten die du nicht zeigen möchtest? Oder gefallen dir einfach üppig geschmückte Cosplays und du willst wissen wie es geht? Dann bist du hier genau richtig. Hier lernst du wie du mit kleinen Dingen deinen Kostümen den letzten Schliff verleihst, oder wie eine unsaubere Kante plötzlich die schönste Kante am ganzen Kostüm wird.


LED Workshop – Bringe Licht ins Dunkeln!

Workshopleitung: Star Fox Hangar
Workshopzeit: Samstag11:30-12:30 und Sonntag 16:00-17:00
Workshopraum: Workshopraum 3 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Du möchtest LED’s für dein nächstes Cosplayprojekt verwenden, aber weisst nicht wie?

In diesem Workshop lernst du die Grundlagen, um LED’s zum Leuchten zu bringen! Du darfst das gelernte gleich anwenden, indem du auf einer Steckplatine eine Schaltung baust. Es werden dir auch Möglichkeiten gezeigt wie du die LED’s in dein Cosplay verarbeiten kannst. Am Ende dieses Workshops wirst du Licht ins Dunkeln bringen!


Der schmale Grad zwischen Wahrheit oder Fiktion - Indiana Jones

Workshopleitung: Andreas Dragone
Workshopzeit: Samstag13:30-14:30
Workshopraum: Workshopraum 4 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

Viele Fantasy Romane haben einen realen, historischen Kern. Am schmalen.
Diesen zu finden kann eine schwierige Herausforderung sein.
Entdecke zusammen mit Filmarchäologe und Requisitensammler Andreas Dragone den schmalen Grat zwischen Realität und Fiktion hinter den Geschichten von Indiana Jones.


Cosplay Make-up

Workshopleitung: Makkuro
Workshopzeit: Samstag 15:00-16:00 und Sonntag 13:00-14:00
Workshopraum: Workshopraum 4 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

In diesem Kurs zeigt euch Makkuro, wie ihr mit Make-up Details euer Cosplay auf ein neues Level bringen könnt.
Dazu gehört, Augenbrauen abdecken und aufmalen, Contouring und Highlighting einfach erklärt und Anime Augen zaubern.
Inklusive ein paar Tipps und Tricks zu farbigen Kontaktlinsen, Perücken und 3D Make-ups wie Wunden.


Geschichten schreiben

Workshopleitung: Strawberry Jenny's Art
Workshopzeit: Samstag 18:00-18:45
Workshopraum: Workshopraum 2 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:

In diesem Workshop lernt ihr wie man von der Grundidee zu einer fertigen Geschichte kommt.
Wie man die Charakter designt und wachsen in der Geschichte.
Wie man den roten Faden durch die Geschichte zieht und


männlicher Charaktere zeichnen

Workshopleitung: Yatima
Workshopzeit: Samstag 18:00-19:00 und 14:30-15:30
Workshopraum: Workshopraum 4 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:
Habt ihr Schwierigkeiten mit Männlichen Charakteren? Interessiert ihr euch für Anatomie? Dann solltet ihr den Workshop über Aufbau und Kompositionen der verschiedenen Muskelgruppen von männlichen Charakteren mit Yatima auf der Aki no Matsuri besuchen. Spezialisierung Bara. Tipps und Anleitung wie diese gezeichnet werden können, Tricks wie auch ihr eure Charaktere männlicher wirken lasst garantiert! Zu diesem Kurs gibt es herunterladbare Handouts die ihr euch immer wieder ansehen könnt. Also nicht verpassen!


Internationale Cosplay Wettbewerbe und was es dafür braucht

Workshopleitung: Neko Yona Copslay und Schoggi Cosplay
Workshopzeit: Samstag 18:00-18:45 und Sonntag 12:00-13:00
Workshopraum: Samstags im Workshopraum 3 und Sonntags im Workshopraum 4 im 2. Stock

Workshopbeschreibung:
Das Team Schoggi Neko erzählt euch von ihren Erfahrungen am Claras Cow Cosplay Contest in der Niederlande als Vertreterinnen der Schweiz und warum sie unbedingt wieder dort hin gehen möchten; Man lernt Cosplayer aus aller Welt und das Veranstaltungsland kennen und hat verdammt viel Spass. Was es alles braucht um die Auswahl zu schaffen, um eine gute Performance aufzuführen und warum man bereits beim Herstellen des Kostümes an den Internationalen Wettbewerb denken sollte, erfahrt ihr beim Erlebnisbericht, Tipls und Tricks oder wenn eure Fragen beantwortet werden. Vielleicht steckt unter den Besuchern der Aki no Matsuri die neuen Schweizer Cosplay Vertreter?